Home

Hey Gamer!

NGP (Next Generation Portable)

Am vergangenen Donnerstag hat Sony während des PlayStation Meetings 2011 mit dem Next Generation Portable Entertainment System (NGP), so der vorläufige Name des neuen Handhelds, einen PSP-Nachfolger angekündigt. Nun haben die Verantwortlichen von Sony das komplette PlayStation Meeting 2011 in Form von Youtube-Videos veröffentlicht, die die NGP-Ankündigung in voller Länge und in HD-Qualität zeigen. Die Hardwarekomponenten und Features des PSP-Nachfolgers mit dem Codenamen Next Generation Portable (NGP) von Sony können sich durchaus sehen lassen: Das NGP verfügt über zwei echte Analog-Sticks auf der Vorderseite und ein Touchpad auf der Rückseite. Dies soll eine neue Bewegungsmöglichkeit erschaffen. Während Sie sich also mit den Analog-Sticks bewegen und zielen, sollen Sie beispielsweise mit dem Zeigefinger das Touchpad berühren. Diese Berührung wird dann an genau diesem Punkt auf dem vorderen OLED-Display wiedergegeben.

Monster Hunter Portable 3rd

Sonys Ankündigung, Monster Hunter Portable 3rd (kurz MHUP3rd) würde nicht im Westen erscheinen, sorgte für heiße Spekulation, Verwirrung und vor allem Enttäuschung bei den Fans der Monster Hunter- Reihe. Doch nun scheint es, als ob die Geschichte, eine äußerst bizarre Wende gefunden hat.

Nun äußert sich Yasunori Ichinose (Direktor und Game Designer von MHP3rd) höchstpersöhnlich zu den Schlagzeilen. Im Interview kam folgendes zum Vorschein:

- Die Fehlinformation, MHP3rd würde nicht im Westen erscheinen, war ein reiner Übersetzungfehler, als sich CAPCOM gegenüber einem französichen Game-Magazin zum  Spiel äußerte. Nicht erscheinen sollten lediglich die in Japan veröffentlichten “Hunters-PSP “

-  MHP3rd wird die Europäischen und Amerikanischen Küsten erreichen

-  CAPCOM erwartet die Veröffentlichung des neuen Monster Hunter Titels im Westen voller Spannung und wird diese genießen

-  Sollten die geplanten Release Dates eingehalten werden, so wird Monster Hunter Freedom 3 (internationaller Titel) im Juli 2011 in den deutschen Läden stehen

Titan

Titan, so der mögliche Titel des zweiten Blizzard-MMOs, soll kein direkter Nachfolger von World of Warcraft werden.

Titan soll angeblich das neue MMO von Blizzard heißen. Da es keinen offiziellen Namen besitzt, belassen wir es vorerst dabei. Auf der DICE in Las Vegas sprach Mike Morhaime, Chef von Blizzard, über das Projekt, an dem die Entwickler bereits mehrere Jahre arbeiten. "Ohne zu viel zu verraten: An dem Projekt arbeiten einige unserer besten MMO-Entwickler, die schon zig Jahre im World of Warcraft-Team verbrachten." Er fuhr fort: "All das was wir über die Jahre gelernt haben, wollen wir zu unserem Vorteil nutzen. [...] Wir nehmen das Wissen, gehen quasi einen Schritt zurück und machen etwas komplett Neues und Frisches."Morhaime machte klar: "Wir versuchen nicht, ein World of Warcraft-Sequel zu machen." Vielmehr sollen Titan und World of Warcraft in Zukunft nebeneinander existieren. Das sei momentan alles, was er zum neuen MMO sagen könne. ArsTechnica war vor Ort in Las Vegas und hat die Zitate von Mike Morhaime zu Titan verschriftlicht.


Sie sind Besucher Nr.

Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!